Einführung in das tibetische Heilyoga Lu Jong und zu meinen Yoga Kursen

Was ist Lu Jong?
                   
Lu Jong ist tibetisches Heil-Yoga 
es entstand vor ca. 8000 Jahren in den Bergen Tibets. Das tiefe Wissen der Meister über die Gesunderhaltung des Körpers, sowie der wechselseitigen Wirkungen von Natur, Geist und Körper flossen in die Übungen ein.

Lu Jong entwickelte sich über die Jahrtausende stetig weiter, eingebunden in den tibetischen Buddhismus und die tibetische Medizin.

Tulku Lobsang, ein hoher Buddhistischer Meister, machte diese Übungen erstmals für uns im Westen zugänglich und stellte sie speziell auf unsere Bedürfnisse und Möglichkeiten nach tibetisch-medizinischen Überlegungen zusammen.

Durch das Praktizieren von Lu Jong gleichen wir die Elemente Feuer, Wasser, Wind, Erde und Raum – Grundlage unseres physischen Körpers - aus. Wir arbeiten sanft mit der Wirbelsäule, unseren Gelenken und unseren inneren Kanälen. Die Übungen basieren auf dem Zusammenspiel von Position, Bewegung und Atmung. In Verbindung mit Achtsamkeit bringt diese Kombination unter anderem Körper und Geist in Einklang.

Es handelt sich um einfach auszuführende, aber sehr kraftvolle Bewegungen, welche von Menschen jeden Alters und jedem Beweglichkeitsvermögen ausgeführt werden können.

 
Wer brachte die Lehre in den Westen?

Tulku Lobsang Rinpoche wurde in Tibet, in der Region Amdo geboren. Er verbrachte seine Kindheit auf dem Dach der Welt. Mit 6 Jahren trat er in das Sowa Kloster ein, wo er seine ersten Belehrungen erhielt. Als 11 jähriger wurde er, durch das Orakel, als die 8 Inkarnation des Nyentse Lamas erkannt, mit 13 Jahren erfolgte die Inthronisation. Bis zu seinem 16. Lebensjahr lebte er in Tibet in verschiedenen Klöstern und vertiefte sein Wissen in Astrologie, tibetischer Medizin, Sutras und erhielt beständig Belehrungen von vielen Lamas in den unterschiedlichsten Bereichen und Linien. Sein Weg führte ihn dann nach Indien in das Ganden Shartse Kloster, und weiter nach Dharamsala. Von dort aus nahm er im Jahr 2000 sein Reisen und Lehren im Westen auf.

© Nangten Menglang

 
Positive Wirkung des Lu Jong

durch das Praktizieren von Lu Jong:

  • schulen und stärken wir unser Körperbewusstsein

  • verbessern wir unsere Atmung und Konzentrationsfähigkeit

  • fördern unsere körperliche und geistige Beweglichkeit

  • fühlen wir uns ausgeglichener und glücklicher

  • erhöhen unsere körperliche, mentale und energetische Gesundheit

  • erhöht sich ganz allgemein unsere Energie

  • können wir ein tieferes, inneres Gleichgewicht erreichen

Wirkungsweise des Lu Jong

Die Wirkungsweise des Lu Jong basiert auf den 2 Elementen von Position und Bewegung, welche in Verbindung stehen mit Methode und Weisheit, männlich und weiblich. Diese Kombination wirkt sehr kraftvoll.

Auf körperlicher Ebene konzentriert sich die Lu Jong Praxis stark auf die Wirbelsäule. Die Wirbelsäule ist das tragende Element unseres Körpers, sie ermöglicht uns,die aufrechte Haltung. Ist sie stark und im Gleichgewicht, kann sie ihren weiteren Aufgaben, der Versorgung von unseren Nerven, Organen, Kanälen und aller Körperteile gut nachkommen.

Lu Jong wirkt sich auch auf unsere Meridiane Kanäle aus. Über das praktizieren öffnen und schließen wir diese mehrfach, unter anderem werden dadurch Blockaden gelöst.

Lu Jong arbeitet intensiv mit den Elementen Wind, Raum, Erde, Feuer und Wasser. Es reinigt diese und bringt sie in den Ausgleich, wodurch unsere Gesundheit gefördert wird.

Lu Jong ist eine körperliche und energetische Praxis, weshalb sie für all unsere Lebensbereiche enorm hilfreich ist.

 

 
 
Über meine Yoga Kurse

In meinen Kursen unterrichte ich das tibetische Heilyoga Lu Jong in der direkten Übertragungslinie von Tulku Lobsang Rinpoche

Lu Jong hat seinen Ursprung in der Bön Tradition, dem vorbuddhistischen Glauben der Himalyaregion und der Tradition des Buddha Shakyamuni. In

allen 4 tibetisch buddhistischen Schulen gibt es Lu Jong Belehrungen sowie das Praktizieren derselben.

All meine Lu Jong Kurse beinhalten immer die 5 Elemente und weitere Teile der 23 Bewegungen des Lu Jong sowie, in wechselnder Gewichtung, Atemübungen, Meditationen, Wissensvermittlung und Entspannung.

 

 

Nächte Termine & Preise

Neben dem wöchentlich in Stuttgart Vaihingen stattfindenden Lu-Jong Yoga Kurs biete ich zu speziellen Themen einzelne Workshops an.